Sonntag, 8. März 2015

Review: Maybelline Lash Sensational Mascara


Maybelline verspricht:

  • 100 % entfaltete Wimpern für einen sensationell vollen Wimpern-Fächer
  • Noch nie war dein Wimpern-Fächer voller! Einfach sensationell!
  • Die einzigartige Wimpern-Entfalter-Bürste mit 6 einzigartigen Borstentypen entfaltet die ganze Pracht eines vollen Wimpern-Fächers
  • Die kurzen Borsten auf der Innenseite der Bürste enthüllen zuerst jede einzelne Wimper. Danach entfalten die langen Borsten auf der Außenseite die Wimpern zum vollen Wimpern-Fächer

Inhalt: 9,5ml / ca. 10 EUR


Verpackung und Design
Die Mascara selbst ist in einem metallischen Roséton gehalten. Mal etwas anderes und sie sticht definitiv aus meinen Mascaras hervor. Ansonsten ist die Form gleich den anderen Maybelline Mascara. Auf der Vorderseite kann man den genauen Namen nachlesen und auf der Rückseite ist das Wimpernbürstchen abgebildet, sowie weitere Produktinformationen.


Konsistenz
Die Textur ist tiefschwarz, intensiv nass. Beim Abstreifen aus der Tube bleibt genau die richtige Menge an der Bürste haften.

Bürste
Die Bürste ist gebogen und besitzt verschiedene Borstentypen.
Für den Auftrag der ersten Mascara-Schicht soll man die Innenseite der Bürste verwenden, um mit den kurzen Borsten jede einzelne Wimper zu enthüllen. Dann soll man das Bürstchen drehen und die zweite Schicht mit den längeren Borsten aufgetragen, um einen vollen Wimpern-Fächer zu erreichen.


Anwendung
Laut Hersteller:
"Mit einer Drehung zum vollen Wimpern-Fächer! Verwenden Sie zuerst die Innenseite der Bürste mit den kurzen Borsten. Drehen Sie danach die Bürste, um die Wimpern mit den langen Borsten der Außenseite zu einem vollen Wimpern-Fächer zu entfalten."

Fazit
Die Bürste geht gut durch die Wimpern und erfasst so gut wie alle mit einem Mal. Sie hinterlässt ausreichend Produkt ohne zu klumpen und zu verkleben. Sie trennt meine Wimpern sehr gut und fächert diese schön auf, so wie es auch von Maybelline angepriesen wird. Keine Fliegenbeine und keine Pandaaugen! Die Mascara hält sich über den ganzen Tag. Da sich die Mascara schwer entfernen lässt, empfiehlt sich aufjedenfall einen Augen Make-up Entferner zu benutzen. 
Für mich ist diese Mascara zweifelsohne ein Nachkaufkandidat!




*Dieses Produkt wurde mir von Maybelline, anhand eines Auswahlsverfahren für Produkttester, kostenlos zu Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen