Samstag, 3. Januar 2015

Review: Balea Seifenfreie Waschlotion

Eigentlich ist es kein klassisches Abschminkprodukt, dennoch wird sie von vielen Mädels hoch gelobt.


Das sagt Balea:
"Empfindliche Haut benötigt eine besondere Pflege: Balea Med pH-Hautneutral ist speziell auf diese Bedürfnisse abgestimmt. Balea Med pH-Hautneutral seifenfreie Waschlotion reinigt die Haut sanft, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. 
Pflegt die Haut schon beim Waschen glatt und geschmeidig". 

Der wertvolle Feuchtigkeitskomplex mit Hydrolactol spendet intensiv Feuchtigkeit. Basiert auf einer milden, seifenfreien Rezeptur. Die pH-Hautneutral seifenfreie Waschlotion ist vegan.

Inhalt: 300ml / 0,85 EUR

Verpackung und Design
Das Design ist in einem weiß und hellblau sehr schlicht gehalten. Da die Verpackung blickdicht ist, kann man leider nur erahnen wie viel Produkt eigentlich noch in der Pumpflasche vorhanden ist.

Entnahme, Konsistenz und Duft
Durch den Pumpspender lässt sich die Waschlotion sehr gut und einfach entnehmen sowie dosieren. Von der Konsistenz ähnelt sie sehr einer Flüssigseife. Den Geruch mag ich gerne. Es riecht einfach frisch und sauber. 



Inhaltsstoffe
AQUA · SODIUM LAURETH SULFATE · COCAMIDOPROPYL BETAINE · SODIUM CHLORIDE · ALLANTOIN · CITRIC ACID · SODIUM LACTATE · ALCOHOL DENAT. · LACTIC ACID · SODIUM HYDROXIDE · TOCOPHEROL · ASCORBYL PALMITATE · PARFUM · ACRYLATES COPOLYMER · COCO-GLUCOSIDE · GLYCERYL OLEATE · STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER · GLYCERIN · SORBITOL · UREA · SERINE · HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE · LECITHIN · PHENOXYETHANOL · SODIUM BENZOATE · BENZYL ALCOHOL · POTASSIUM SORBATE · BENZOIC ACID · PHENETHYL ALCOHOL

Anwendung
Ich verwende die Waschlotion täglich, aber nur abends um mein restliches Make-up zu entfernen. Zunächst verwende ich meinen Make-up Entferner für die Augen. Danach folgen die Abschminktücher bzw. mein Mizellenwasser um den gröbsten Schmutz auf dem Gesicht zu entfernen und danach kommt die Waschlotion zum Einsatz. Einen Pumpspender reicht dafür völlig aus. Diesen verteile ich mit meinen Händen direkt im kompletten Gesicht (auch über den Augen) und spüle es danach mit klarem Wasser wieder ab. 
Zurück bleibt ein angenehmes, quitscheweiches Hautfgefühl. 





Mein Eindruck
Die Anwendung geht schnell ohne großen Aufwand. Nach der Gesichtsreinigung bleibt ein quitscheweiches Hautgefühl, ohne ein Brennen zurück. Leider schäumt das Produkt etwas zu viel. Also es kann schon mal vorkommen, dass etwas Schaum in der Nase landet. Die Waschlotion ist pH-hautneutral und für empfindliche Haut geeignet. Dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, kann ich so leider nicht unterschreiben. Nach der Anwendung sollte man schon eine Feuchtigkeitscreme auftragen, da die Haut sonst etwas (minimal) spannen kann. Mitesser und Pickel sind bei mir so aufjedenfall zurückgegangen. Zuvor habe ich immer wieder eine Gesichtsreinigung mit Salizylsäure verwendet. 
Für mich und meine Haut einfach zu aggressiv. Das ist mir erst jetzt klar geworden.



Fazit
Das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar. Für 0,85 EUR kann man wirklich nicht mehr erwarten. Die Lotion ist so ergiebig, dass dieses Produkt eine "halbe Ewigkeit" ausreicht. Ich habe mir die Waschlotion bereits als Nachfüllpack gekauft. Mittlerweile gehört sie zu meiner Abschminkroutine dazu. Falls euch das Produkt im Nachhinein nicht zusagt, könnt ihr es immernoch als Handseife oder zum Pinsel reinigen aufbrauchen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen